Leistungsstarke Software für die Organisation und Verwaltung von Pflegeeinrichtungen

Mit einer integrierten Software können Sie sämtliche Verwaltungsarbeiten im Pflegebereich abdecken: Verwaltung und Abrechnung, Pflegedokumentation sowie Dienstplanung. Die Software unterstützt und optimiert die Kommunikation und die Arbeitsabläufe in Ihrer Einrichtung. Ganz im Sinne eines gut organisierten Qualitätsmanagements werden in allen Betriebsbereichen einheitliche Datenbestände und Verfahrensweisen etabliert. So erleichtert die Software in hohem Maße Ihre tägliche Arbeit.

Nutzen Sie die Vorteile einer leistungsstarken und zuverlässigen Software:

  • einfache Bedienung und schnelles Einarbeiten
  • konsequente Abstimmung auf die Bedürfnisse des Pflegealltags
  • Möglichkeit zur kontinuierlichen Anpassung an aktuelle Bestimmungen im Pflegebereich
  • zentrale Datenhaltung
  • Minimierung etwaiger Fehlerquellen durch gemeinsame Nutzung der aktuellen Stammdaten
  • minimaler Administrations- und Grundlagenschulungsbedarf

Übrigens


Die Software eignet sich auch für die Verwaltung unterschiedlicher oder mehrerer Pflegeeinrichtungen: Alle Programme und Programmteile sind in gleicher Weise aufgebaut und zu bedienen. Außerdem sind übergreifende Statistiken und die Auswertung der gemeinsamen Datennutzung möglich.

Wir entwickeln für Sie eine maßgeschneiderte Softwarelösung, die genau zur Art und Größe Ihrer Einrichtung passt und Ihre speziellen Wünsche und Anforderungen erfüllt. Dafür nutzen wir das Softwaresystem Pflege 2000 (P2000) der COMfuture GmbH aus Dresden, mit der wir seit vielen Jahren zusammenarbeiten.

Spezielle Features von Pflege 2000:

  • Schnittstellen zur Finanzbuchhaltung sowie zu Microsoft Word und Outlook
  • freie Gestaltung von Listen und Statistiken
  • integrierte patientenbezogene Dokumenten- und Bilderverwaltung